GEMEINSAM LESEN

Irene Margil
                     "Ich schreibe besonders gern Bücher, die heterogene Gruppen zum gemeinsamen Lesen einladen.
.

Netzwerk Vorlesen / Stiftung Lesen 1. 11. 2019

SPIEGEL ONLINE 25.9.2019

SPIEGEL ONLINE 

stellt "LIES MAL VOR!" als eines der herausragenden neuen Kindersachbücher in dem Artikel "Forschergeister aufgepasst!" vor.

https://www.spiegel.de/kultur/literatur/kinder-buecher-tipps-forschergeister-aufgepasst-a-1287788.html


"LIES MAL VOR!
Vorlesetipps vom Profi für alle von 9 bis 99"

Trau dich!

Nur sehr, sehr wenige Menschen auf der Welt sprechen von Natur aus gerne und gut vor einer Gruppe. Auch nicht als Kind. Sie werden dann meist Comedians, wenn sie groß sind. Aber irgendwann sind alle anderen dran mit ihrem ersten Referat, Gedicht - oder auch einfach nur beim Vorlesen. Wäre es nicht schön, wenn die anderen einem dann gerne zuhören? Dieses Buch hilft dabei.

Die gute Nachricht: Atmung, Pausen, Textauswahl usw. - alles ist wichtig, aber wenn man nicht an alles gleichzeitig denkt, ist das nicht schlimm. Und Lampenfieber? Das ist nervig, aber notwendig, damit man sich konzentriert und alles gibt.